Deutsche Funkturm

Stefan Hein  Bautechniker

Stefan Hein

Bautechniker
Leiter Abteilung DFMG
TEL.: 02634.9691.70
stefan.hein@sundbbauleitung.de

Beispiele aus dem Tätigkeitsfeld

Die folgenden Beispiele zeigen nur einen kleinen Teil der Gesamtspanne unterschiedlicher Standorttypen.

Der Klassische Dachmast

Sendeanlagen auf flachen und aller Art geneigten Dächern


Der Sammelstandort

Mehrere oder alle deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber befinden sich an einem Standort.

Das Bild zeigt das Dach eines Bürogebäudes.


Der Fernmeldeturm

Die Fernmeldetürme wurden von der ehemaligen deutschen Bundespost als Knotenpunkte für Telefon- und Datenverbindungen sowie für die Übertragung von Fernsehsignalen zwischen den Fernsehstudios und den Fernsehsendern gebaut. Die Nutzung wurde später erweitert, indem Rundfunk- und Fernsehantennen sowie Mobilfunkanlagen intergriert wurden. Das Foto entstand auf der Plattform des Koblenzer "Kühkopf" (Höhe 260m)


Die Mastkürzung

Die Tragfähigkeit eines Mastes in einer gewünschten Höhe kann erhöht werden, indem die nicht benötigte Mastspitze demontiert wird.